Lerninsel

Lerninseln zum vertiefenden Lernen und zur Vorbereitung auf Klausuren und Prüfungen

Berufsausbildung zur/zum Steuerfachangestellten

In der beruflichen Ausbildung von Steuerfachangestellten wird ein Schwerpunkt auf berufliche Handlungskompetenzen gelegt. Lerninseln am OSZ Lotis ermöglichen fallorientiertes Lernen in kleinen Gruppen. Als Auszubildende/r profitieren Sie dabei vom „blended-learning”, einer didaktisch sinnvollen Verknüpfung von Präsenzveranstaltungen und modernen Formen von E-Learning. Das Konzept verbindet die Flexibilität von elektronischen Lernformen mit den sozialen Aspekten der Face-to-Face-Kommunikation.

Was bieten Lerninseln? Lerninseln sind weder ein Ersatz noch eine notwendige Ergänzung zum Unterricht oder zu Prüfungsvorbereitungskursen. Sie stellen ein zusätzliches (und freiwilliges) Angebot für Schülerinnen und Schüler höherer Ausbildungssemester dar, sich außerhalb des regulären Fachunterrichts innerhalb von 45 Minuten vertiefend mit einem oder zwei speziellen Themen aus den Fachgebieten Steuerrecht, Rechnungswesen oder Wirtschaftsrecht zu befassen.

Achtung: Die Homepage befindet sich im Neuaufbau. Die Sammlung an Arbeitsblättern wird sukzessive erweitert. Weitere Merkblätter und Übungsaufgaben mit Lösungen werden Ihnen in den nächsten Wochen regelmäßig hier zur Verfügung gestellt.

Wirtschaftsrecht/Sozialkunde

Abgabenordnung:

Umsatzsteuer

Einkommensteuer:

Weitere Steuerarten

Rechnungswesen

Mandantenorientierte Sachbearbeitung

Hinweis zum Haftungsausschluss: Alle Aufgaben wurden sorgfältig bearbeitet. Es wird jedoch keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit, Aktualität (Rechtsstand) und Vollständigkeit übernommen.

Förderunterricht (Fachbereich Steuern):

Die Steuerberaterkammer Berlin und wir als Berufsschule möchten Sie gerne gemeinsam dabei unterstützen, Ihre derzeitigen Leistungsrückstände in den Prüfungsfächern Steuerlehre, Rechnungswesen und Wirtschaftslehre über eine kompetente Lernförderung aufzuholen.

Wir bieten Ihnen deshalb zusätzlich neben der Lerninsel auch noch einen wöchentlichen Förderunterricht an! Sprechen Sie mit Ihrer Ausbilderin/Ihrem Ausbilder und bitten Sie gegebenenfalls um Freistellung von der betrieblichen Ausbildung zu den entsprechenden Terminen. Sicherlich werden Sie auch seitens Ihres Ausbildungsbetriebes Unterstützung bekommen.

Termine: Donnerstag und Freitag:  13:30 – 15:00 Uhr   Raum: 3.2.06