Allgemein

Für deine Zukunft: Komm’ ans Lotis! >>

Abitur in unserem Gymnasium oder unserer Fachoberschule und Berufsoberschule,

MSA oder (E)BBR in unserer IBA,

Berufsausbildung in den Bereichen Logistik, Touristik oder Steuern oder Doppelqualifikation mit Studium Steuerfachangestellte*r / Bachelor Betriebswirtschaftslehre

all das ist möglich am OSZ Lotis!

Bei Interesse an Gymnasium/BOS/FOS kontaktieren Sie gerne direkt die Abteilungsleitung des Beruflichen Gymnasiums.

Bei Interesse an unseren Ausbildungsberufen, lassen Sie sich gerne persönlich beraten von den jeweiligen Abteilungsleitungen nach telefonischer Terminvereinbarung!

Sie haben Interesse an einer Berufsausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik oder Tourismuskaufmann/-kauffrau, aber noch keinen Ausbildungplatz gefunden? Lassen Sie sich gerne persönlich beraten zum Bildungsgang BAM (Berliner Ausbildungsmodell) bei uns!

Du möchtest deinen MSA / eBBR in unserer IBA machen? Lass’ dich persönlich beraten, melde dich telefonisch!

>> Kontaktinformationen erscheinen durch Klicken auf die unterstrichenen Zeilen >>

Schon fürs OSZ Lotis entschieden?

>> Hier geht’s direkt zur Anmeldung >>

Herzlich willkommen am OSZ Lotis!

Unsere Schulleiterin Frau Kausch begrüßt Sie herzlich am OSZ Lotis und informiert über unser Angebot zum digitalen Monat der Offenen Tür.

Hier erhalten Sie Einblicke in unsere Schule!

Liebe Besucher*innen, danke für Ihr Interesse an unserem Auftakt zum Monat der Offenen Tür (13.02.21) und Ihr positives Feedback!

… doch das war nur der Anfang!
Wir beraten Sie gerne weiterhin zu einer möglichen Schullaufbahn am OSZ Lotis.

Interessante Informationen und spannende Beiträge zum vielfältigen Angebot unserer Schule erwarten Sie auch weiterhin hier auf unserer Webseite: 

>> Mit Klick aufs Bild erfahren Sie, was unsere Schüler*innen übers OSZ Lotis sagen >>

Darum lohnt sich ein Wechsel ans Berufliche Gymnasium des OSZ Lotis

  1. Sie können mit unserem Abitur jede Fachrichtung an der Universität studieren.
  2. Die 11. Klasse im OSZ Lotis ist die Einführungsphase in die Qualifikationsphase zum Abitur. Diese Zeit dient zur Vertiefung der Inhalte aus der SEK I, fehlende Inhalte werden aufgearbeitet und ergänzt. Erfahrene Lehrkräfte helfen dabei.
  3. Ein Schulwechsel bietet immer auch die Chance auf einen Neuanfang!
  4. In das OSZ Lotis kommen Schüler aus vielen unterschiedlichen Schulen und alle sind neu. Der Klassenverband in der 11. Klasse hilft neue Freundschaften zu schließen.
  5. Wirtschaftswissenschaft als Leistungsfach bietet gute Chancen für ein erfolgreiches Abitur!
  6. Die Wirtschaftsfächer bieten beste Voraussetzungen für eine spätere kaufmännische Berufsausbildung oder ein Wirtschaftsstudium!
  7. Selbstständigkeit und Fachkompetenz lassen sich am besten durch motivierenden, teamorientierten und praxisnahen Unterricht wie bei uns am OSZ Lotis erlernen!
  8. Solidarisches Lernen in kleinen Gruppen fördert Fach- und Sozialkompetenz.
  9. Dank eines verbesserten Abi-Schnittes kann man sogar NC-Fächer an den Universitäten seiner Heimatstadt Berlin studieren.
  10. Alle Unterrichtsräume besitzen Computerarbeitsplätze und einen leistungsfähigen Internetzugang – mit 1 Gbit pro Sekunde im Internet.
Statements der Schüler*innen unserer GSV >> SPECIAL am 13.02.21: Sprechen Sie persönlich mit unseren Schüler*innen auf der Plattform “Wonder” (Link oben im Programm)

Das Berufliche Gymnasium stellt für das Schuljahr 2021/22 vier Wege zum Erwerb der Hochschulreife vor:

Berufliches Gymnasium

  • Ziel: Abitur (Allgemeine Hochschulreife)
  • Dauer: drei Jahre
  • Aufnahme in die 11. Klasse (Einführungsphase)
  • Voraussetzungen: Mittlerer Schulabschluss und Gymnasialberechtigung
  • weitere Informationen zum Gymnasium >>

Berufliches Gymnasium (Doppelqualifikation)

  • Ziel: Abitur und Berufsausbildung zur*zum Steuerfachangestellten
  • Dauer: vier Jahre
  • Aufnahme in die 11. Klasse (Einführungsphase) 
  • Ausbildungsvertrag mit Steuerberatungskanzlei
  • Voraussetzungen: Mittlerer Schulabschluss mit Gymnasialberechtigung und Nachweis 2. Fremdsprache ab 7. Klasse
  • weitere Informationen zur Doppelqualifikation >>

Berufsoberschule (1-jährig)

Fachoberschule (1-jährig)

Hier erzählt eine Schülerin, die am OSZ Lotis die Doppelqualifikation aus Abitur und einer Ausbildung zur Steuerfachangestellten erworben hat.
Schüler*innen des 13. Jahrgangs an unserem Beruflichen Gymnasium sprechen über Fragen wie: Wie zufrieden seid ihr mit dem OSZ? Was macht das OSZ Lotis für euch aus? Würdet ihr die Schule weiterempfehlen?

Du bist neugierig geworden und möchtest mehr wissen?

Wir stellen dir den Weg zum Abitur an unserem Beruflichen Gymnasium vor:

⇑ Hier im Video erklärt …

… oder zum Durchklicken und Lesen hier ⇓

Komm’ mit auf Lotis-Entdeckungstour:

Lerne die Fächer am Beruflichen Gymnasium des OSZ Lotis kennen:

>> Alle Fächer am Beruflichen Gymnasium sowie Unterrichtsbeispiele findest du auch hier >>

Überzeugt? Dann hoffentlich bis bald am OSZ Lotis!


II. Die Berufsschule bietet für das Schuljahr 2021/22 u.a. Schulplätze für die folgenden dualen Ausbildungsberufe an. Informieren Sie sich dazu auf den nachfolgenden Seiten und/oder lassen Sie sich persönlich beraten nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung!

Hier berichten zwei ehemalige Berufsschülerinnen des OSZ Lotis über ihre Ausbildung zur Steuerfachangestellten und ihre heutige Berufstätigkeit:

Betriebswirtschaftslehre studieren und gleichzeitig Ausbildung absolvieren:

In nur 3½ Jahren eine Berufsausbildung zur/zum Steuerfachangestellten und ein Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre zu absolvieren, diese Möglichkeit besteht für Schülerinnen und Schüler des OSZ Lotis.

III. Das Oberstufenzentrum gibt zum Schuljahr 2021/22 Informationen zur Integrierten Berufsausbildungsvorbereitung (IBA):

Wir freuen uns auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher!

Nähere Informationen zu den Bildungsgängen und Aufnahmevoraussetzungen für unsere begehrten Schulplätze entnehmen Sie bitte den jeweiligen Rubriken unserer Webseite. Die Abteilungsleitungen beantworten Ihnen gerne nach telefonischer Terminvereinbarung Ihre Fragen.