Alle Artikel in: Highlights

Alle Beiträge, die etwas größer auf der Startseite gezeigt werden sollen.

Schuljahr 2020/2021

Anmeldung Angebotsbildungsgänge: Anmeldungen im Schülersekretariat für das kommende Schuljahr 2020/2021: ab März 2020: Berufliches Gymnasium: Aufnahme in die 11. Klasse Fachoberschule (1-jährig) Achtung: Die Vergabe der Schulplätze im Gymnasium erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Schülerinnen und Schülern aus unseren Kooperationsschulen wird eine Aufnahme zugesichert. Bei Doppelanmeldungen an mehreren Berliner Schulen droht der Verlust des Schulplatzes. ab März 2020: Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung (IBA)(früher: einjährige kaufmännische Berufsfachschule und berufsqualifizierender Lehrgang) Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen angenommen werden. Berufsschule: Die Onlineanmeldung für die Berufsschule kann jederzeit erfolgen. Die persönliche Anmeldung können Sie unter Vorlage des Ausbildungsvertrages (mit Vermerk über Kammereintragung) zu den nachfolgenden Sprechzeiten vornehmen. Hier geht es zur Onlineanmeldung! Schülersekretariat (Raum 1.4.06) Telefon: 786045-33…..Gymnasium 786045-33…..Fachoberschule 786045-36…..Berufsvorbereitung 786045-11…..Berufsschule-Steuern 786045-21…..Berufsschule-Touristik      786045-21…..Berufsschule-Spedition 786045-21…..Berufsschule-Lagerlogistik 786045-21…..Berufsschule-Fachlagerist Sprechzeiten: Das Schülersekretariat ist zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet: Montag und Freitag: 07:30 – 08:30 Uhr 09:30 – 10:00 Uhr 11:20 – 12:00 Uhr 13:20 – 14:00 Uhr Dienstag bis Donnerstag: 07:30 – 08:30 Uhr 09:30 – 10:00 Uhr 11:20 – 12:00 Uhr 13:20 – 15:00 Uhr (ab 13.02.2018 am Mittwoch bis 16:00 Uhr) …

Steueränderungen 2020

Zum Jahreswechsel gibt es wie jedes Jahr bedeutsame Gesetzesänderungen im Einkommensteuer- und Umsatzsteuerrecht. Was ändert sich zum neuen Jahr bzw. welche wesentlichen Änderungen gelten für die nächsten Jahre? Einen kurzgefassten Überblick über einige ausgewählte Änderungen finden Sie hier: Quellen: Jahressteuergesetz 2019, Bürokratieentlastungsgesetz III, Gesetz zur Elektromobilitätsförderung Ausgewählte Änderungen bei der Einkommensteuer Verpflegungspauschalen (§ 9 Abs. 4a Satz 3, Abs. 1 Satz 3 Nr. 5b EStG) Verpflegungspauschale für volle Kalendertage: Anhebung von 24 € auf 28 € Pauschale für An-/Abreisetag sowie für Tage mit mehr als acht Stunden von 12 € auf 14 € Berufskraftfahrer = zusätzliche Werbungskostenpauschale in Höhe von 8 € pro Tag Job-Ticket (§ 3 Nr. 15 EStG) Steuerbefreiung von zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gewährten Arbeitgeberleistungen zu den Aufwendungen für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte Anrechnung der steuerfreien Leistungen auf Entfernungspauschale (§ 9(1)S.3 Nr.4 S.2 EStG) Job-Ticket (§ 40 Abs. 2 EStG, § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 Satz 2 und Abs. 2 EStG) Arbeitgeberleistungen zu Aufwendungen der Mitarbeiter für Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte, …