Tag der offenen Tür

Von: Schulleitung
, 21.01.2017 um 16:00 Kategorie: Nachricht

21.01. Einblicke

Tag der offenen Tür

... wir helfen gerne

Herzlich Willkommen!

Infostände im Foyer

... Kompetenzteam Sprachen

... Info-Veranstaltung zum Abitur

... Fachbereich Touristik

... Sprachen: Auf nach Europa!

... Fachbereiche Kunst & Politik

... Ausbildung Steuerfachangestellte

                     TAG DER OFFENEN TÜR                       

am Samstag, dem 21. Januar 2017

 

Wieder einmal war es soweit - Tag der offenen Tür am OSZ Lotis. Das Oberstufenzentrum stellte am 21. Januar 2017 für das Schuljahr 2017/2018 seine vier Wege zum Erwerb der Hochschulreife und verschiedene Ausbildungsberufe vor.

Die Resonanz auf die Einladung war wieder erfreulich groß. Mehr als insgesamt 450 Gäste konnten wir im Foyer unserer Schule begrüßen.

           Eine kleine Fotogalerie finden Sie hier!

 

Hochschulreife

In mehrmaligen kurzen Präsentationen zwischen 10:00-13:30 Uhr gab es Informationen zu den Besonderheiten unseres Gymnasiums:

  • Schullaufbahn und Fächerwahl
  • Vorzüge für den Erwerb des Abiturs am Oberstufenzentrum
  • Berufsausbildung mit Abitur
  • Einblicke in fächerübergreifende Projekte und Unterrichtsformen

                                 Kurzpräsentation 

Danach wurden die einzelnen Gästegruppen traditionsgemäß von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe durch das Schulgebäude zu den Informationsräumen der einzelnen Fachbereiche und den Ausbildungsberufen begleitet. Hier hatten Eltern und Schüler vielfältige Möglichkeiten, sich über den Unterricht in den Bildungsgängen und die einzelnen Fächer zu informieren.

Berufliches Gymnasium: Aufnahme in die 11. Klasse

  • Ziel: Abitur
  • Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss und Gymnasialberechtigung

Berufliches Gymnasium: Aufnahme in die 11. Klasse (Doppelqualifikation)

  • Ziel: Berufsausbildung mit Abitur                                   
  • Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss und Gymnasialberechtigung 

Fachoberschule (1-jährig)

  • Ziel: Allgemeine Fachhochschulreife
  • Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss und  Berufsausbildung

Berufsoberschule (1-jährig)

  • Ziel: Allgemeine und fachgebundene Hochschulreife
  • Voraussetzung: Mittlerer Schulabschluss und Fachhochschulreife

Die Auswahl war sowohl vielfältig als auch informativ und konnte so die Erfolge der Unterrichts- und Erziehungsarbeit widerspiegeln.

Erfolg kommt von hier: 5 Argumente von ehemaligen Schülerinnen und Schülern am Tag der Offenen Tür für einen Wechsel auf das OSZ Lotis:

  1. Wirtschaftswissenschaft als Leistungsfach bietet gute Chancen für ein erfolgreiches Abitur!
  2. Schau nur nach vorn und nicht zurück: Ein Schulwechsel bietet immer auch die Chance auf einen Neuanfang!
  3. Die Wirtschaftsfächer bieten beste Voraussetzungen für eine spätere Berufsausbildung oder ein Wirtschaftsstudium!
  4. Selbstständigkeit und Fachkompetenz lässt sich am besten durch motivierenden, teamorientierten und praxisnahen Unterricht erlernen!
  5. Dank eines verbesserten Abi-Schnittes kann man sogar NC-Fächer in Berlin studieren.

Achtung: Die Vergabe der Schulplätze erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Schülerinnen und Schülern aus unseren Kooperationsschulen wird eine Aufnahme zugesichert. Bei Doppelanmeldungen an mehreren Berliner Schulen droht der Verlust des Schulplatzes.

Anmeldezeitraum: 13. Februar 2017 - 16. Juni 2017

 

Berufsausbildung

Zudem stellte die Berufsschule die folgenden Ausbildungsberufe vor:

Auszubildende, Lehrkräfte und das Beratungslehrerteam gaben auf die vielen Fragen der interessierten Eltern Auskunft und demonstrierten Unterrichtsinhalte oder stellten im Unterricht enstandene Projektergebnisse vor.

Berufsausbildungsvorbereitung

Auch gab es die Möglichkeit, sich über berufsausbildungsvorbereitende Bildungsangebote (IBA) zu informieren. Ziel der IBA ist es, Sie auf eine Berufsausbildung vorzubereiten, soweit Sie an der Ausbildungsplatzsuche in den Bereichen Logistik und Bürowirtschaft ernsthaft interessiert sind. Es besteht die Möglickeit zum Erwerb eines höheren
Schulabschlusses bis hin zum MSA. Dabei unterstützen wir Sie gerne.

An dieser Stelle sei allen Dank gesagt, die zum Gelingen des Tages der offenen Tür beigetragen haben.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir Lehrerinnen und Lehrer möchten, dass Sie schulisch und beruflich weiterkommen und die Schule mit einem optimistischen Blick in die Zukunft und einem erfolgreichen Abschluss in der Tasche abschließen. Unser Anspruch ist es, mit einem breiten Leistungsspektrum unsere Schülerinnen und Schüler auf individuelle Weise bei ihrem Streben nach bestmöglichen Lernerfolgen zu unterstützen. Wir setzen Maßstäbe und bieten Fördermaßnahmen an, um einen nachhaltigen Kompetenzerwerb zu ermöglichen. Grundvoraussetzung dafür ist ein spezifisches Quantum an Leistungsbereitschaft. Ihr Wille, etwas erreichen zu können und ein Mehr an Wissen und Erfahrungen in die heutige Kommunikationsgesellschaft mitzunehmen, ist unsere Aufgabe.

Unser gesamtes Schulteam legt zudem Wert auf soziales Verhalten. Als Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage haben wir uns einem respektvollen Miteinander in gewaltfreier Kommunikation verpflichtet. Unser professionelles Beratungsteam hat deshalb immer ein offenes Ohr für all Ihre kleineren und größeren Probleme in und außerhalb der Schule. Unsere Sekretariate sind Ihr stets freundlicher und hilfsbereiter Ansprechpartner für Ihre Fragen im Schulalltag. Die Mensa und das OpenLearningCenter mögen für Sie Orte etwas abseits vom Unterricht sein.

Nähere Informationen zu den Bildungsgängen und Aufnahmevoraussetzungen für die begehrten Schulplätze entnehmen Sie bitte unserer Homerpage. Die Abteilungsleitungen beantworten Ihnen selbstverständlich auch weiterhin nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung Ihre Fragen.

Schulleitung