Friedr.-Ebert-Stiftung

Von: Katja Wenzel
, 16.04.2015 um 13:55 Kategorie: Event

Projekttag

Ein Tag für die Demokratie am OSZ Lotis

Am Dienstag, den 21. April 2015, fand an unserem OSZ ein Projekttag zum Thema „Grundrechte“ statt.

Der Berliner Regisseur und Filmproduzent Harald Siebler verfilmte die 19 Artikel des Grundgesetzes in seinem Film „GG 19“. In einzelnen Kurzfilmen, als Dramen oder Komödien dargestellt, werden die Inhalte der Grundrechtsartikel verfilmt. Oftmals überraschend, stellenweise heiter und immer aber auch zum Nachdenken anregend wurden diese kurzen Filme inszeniert und mit vielen bekannten deutschen Schauspielerinnen und Schauspielern besetzt.

Harald Sieblers Motivation, einen Film über die 19 Artikel des Grundgesetzes zu gestalten, beschrieb er damit, dass er die Frage „Kennen Sie eigentlich Ihre Grundrechte“ für sich nur unzureichend beantworten konnte.

Kennen unsere Schülerinnen und Schüler eigentlich ihre Grundrechte?

Wir nehmen unsere Grundrechte im Alltag selbstverständlich war, denken kaum über sie nach und viele Schülerinnen und Schüler wissen überhaupt nicht, dass die Grundrechte in unserer Verfassung verankert sind.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung bot einen Projekttag zu den Grundrechten an. Sie beschrieb das Ziel dieses Tages auf ihrem Flyer wie folgt:

 „Der Projekttag GG 19 will insbesondere Jugendlichen Herz und Verstand für unsere Grundrechte öffnen. Die ersten 19 Artikel des Grundgesetzes werden verständlich, lebensnah und mitfühlend erlebbar gemacht.“ (Flyer Friedrich-Ebert-Stiftung Projekttag GG 19 – Ein guter Tag für die Demokratie)

Dieses tolle Angebot für unsere Schülerinnen und Schüler wollten wir nutzen. Kollegin Katja Jahn hatte den Projekttag an unsere Schule geholt und die Organisation der räumlichen Rahmenbedingungen übernommen.

An dem Projekttag nahmen insgesamt drei Klassen teil: zwei Berufsschulklassen aus dem Bereich Steuern und eine 11. Klasse (Betreuung von Kollegin Susanne Klein).

Der Projekttag fand in der alten Bibliothek statt. Es wurden Filmsequenzen vorgeführt und besprochen, Diskussionen geführt sowie zusätzlich grundlegende Informationen zum historischen Kontext des Grundgesetzes vermittelt.

Die Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Klassen haben ihre Arbeitsergebnisse auf dem Projekttag präsentiert, die in den vorangegangenen Unterrichtsstunden erarbeitet wurden.

Wir erinnern uns an einen spannenden und diskussionsreichen Tag!

Katja Wenzel

Fachleiterin Sozialkunde