Birnen-Orangen-Müsli

Zutaten:

1  Stk.  Birne
1  TL  frisch gepresster Zitronensaft
1  Stk.  Orange
150  g  Joghurt (1,5 % Fett)
0  Stk.  flüssiger Süßstoff
2  EL  Müslimischung ohne Zucker (Fertigprodukte)

Zubereitungszeit:  10 Minuten

Die Birne schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Orange großzügig schälen, dabei die weiße Haut mit entfernen. Die Filets zwischen den Häuten heraustrennen. 

Den Joghurt mit etwas Süßstoff und der Müslimischung verrühren. Das Obst darunter mischen.

Nährwerte je Portion

300 kcal, 1270 KJ,

4 g Fett,10 g Eiweiß

53 g Kohlenhydrate

Bunter Gemüse Wok

Dieses Rezept ergibt: 4  Portionen

Zubereitungszeit: 40  Minuten

2 Möhren putzen, waschen, schälen und in Scheiben schneiden.6 Stangen Staudensellerie putzen, waschen und in Scheiben schneiden. 1 Stange Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. 250 g Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen.

250 g Zuckerschoten putzen und waschen. 3 EL Kürbiskerne in einem Wok ohne Fett rösten und herausnehmen. In dem Wok Sonnenblumenöl heiß werden lassen.

Möhren, Staudensellerie und Lauch in den Wok geben und ca. 3 Min. andünsten.Das restliche Gemüse zugeben und weitere 3 Min. dünsten.

1/8 l Wasser zugießen. 2 TL Klare Gemüsebrühe darin auflösen. Unter Rühren aufkochen und ca. 5 Min. kochen lassen. Mit Kürbiskernen garniert servieren.

Nährwerte je Portion

Energie: 946  kJ (227  kcal)

Protein: 13 g

Kohlenhydrate: 19 g

Fett: 10 g

Mango Drink

Dieses Rezept ergibt: 8  Gläser

Zubereitungszeit: 15  Minuten

1 Mango, frisch schälen, das Fruchtfleisch vom harten Kern entfernen und in Würfel schneiden. 1 Papaya halbieren, schälen, die Kerne mit einem Löffel entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

1 Banane schälen und halbieren.Die Früchte zusammen mit 500 ml Buttermilch und 500 ml Milch, 1,5% Fett in einem Standmixer pürieren. 

Den Saft 1 Limette auspressen und zufügen. Mit 1 EL Honig süßenDen Smoothie in Gläser füllen und mit 8 Minzeblättchen garniert servieren.

Nährwerte je Portion

Energie: 525  kJ (125  kcal)

Protein: 5 g

Kohlenhydrate: 21 g

Fett: 2 g

 

Haferflocken mit Himbeeren und Honig

Zutaten:

100 g Haferflocken 1 Prise(n) Salz 600 ml Wasser, jede Sorte 4 EL Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett/fettarm 100 g Himbeeren 4 TL Honig

Anleitung:

Haferflocken zusammen mit Salz und Wasser unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und unter Rühren 5 min. simmern lassen.

Auf 2 Schüsseln verteilen und beide Portionen mit je 2 EL Joghurt     bedecken. Mit Himbeeren belegen und mit 2 TL Honig pro Portion toppen

 

Asiatische Bratnudeln mit Gemüse

Zutaten:

500 g asiatische Bandnudeln,Salz,Pfeffer,1 Glas Mungosprossenkeimlinge,1 gelbe Paprika,1 rote Paprika,1 Stange Lauch,2 Möhren,2 EL Öl,4 EL Sojasoße,2 Eier

Anleitung:

Bandnudeln in kochendem Salzwasser ca.8 Minuten garen. In der Zwischenzeit das Gemüse klein schneiden. Nudeln abgießen, abschrecken und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. 1 EL Öl in einem Wok oder einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen und die Nudeln darin 6-8 Minuten unter Wenden knusprig braten. Herausnehmen.

Das restliche Öl in dem Wok oder der Pfanne erhitzen. Mungosprossenkeimlinge, Paprika, Lauch und Möhren zufügen und darin ca. 8 Min. unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier mit der Sojasoße verquirlen. Nudeln wieder zum Gemüse in den Wok geben, verquirlte Eier darüber verteilen, untermischen und kurz mitbraten. Alles eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudelsalat

Zutaten:

 250 g Vollkornnudeln,1 kleiner Blumenkohl,75 g TK-Erbsen,75 g Mais aus dem Glas,100 g gewürfelter Gouda,4 EL Kräuter nach Wahl 2 EL Olivenöl,2 EL Balsamico Essig 2 EL Gemüsebrühe, Kräutersalz, frischer Pfeffer

Anleitung:

Nudeln in Salzwasser bissfest garen, abgießen, kalt abschrecken und abkühlen lassen.2 Blumenkohlröschen und Erbsen in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen.

Nudeln mit Blumenkohl, Erbsen, Mais und Gouda-Würfeln vermengen. Gehackte Kräuter unterheben. 4 Öl mit Essig, Gemüsebrühe und Gewürzen verrühren und über den Salat geben.