Projektunterricht in der E-Phase

In der E-Phase finden regelmäßig zwei einwöchige, fächerübergreifende Projektphasen zeitgleich in allen 11-ten Klassen statt.

Unter dem Gesichtspunkt der nachhaltigen Entwicklung werden Themen wie "Wasser"  sowie  die Nachnutzung des "Flughafens Tempelhof" behandelt.

Dabei findet der Unterricht unter der Federführung der drei Fächer Wirtschaftswissenschaften (ökonomischer Aspekt), Politikwissenschaften (politisch-sozialer Aspekt) und Naturwissenschaften (ökologischer Aspekt) statt. (Aufgabenstellungen für das Wasserprojekt

Die Schüler erarbeiten sich die Themen weitgehend selbständig nach dem Unterrichtskonzept des selbstorganisierten Lernens (SOL).

Entwickelt wurden dieses Unterrichtskonzept im Rahmen des Transfer 21  Programms.