Mathematik

Mathematik ist ein Pflichtfach, das bis zum Abitur belegt werden muss.

Die Inhalte entsprechen denen aller Gymnasien in Berlin.

Die Leitideen sind:

Zahl, Messen, Raum und Form und funktionaler Zusammenhang.

In der Klasse 11 wird Mathematik mit drei Unterrichtsstunden pro Woche unterrichtet.

Wir bieten Förderunterricht für Schüler und Schülerinnen mit schwachen Vorkenntnissen an.

In der Qualifikationsphase (Klasse 12 und 13) kann Mathematik als 1. Leistungsfach (5 Unterrichtsstunden pro Woche) oder als Grundkurs (3 Unterrichtsstunden pro Woche) gewählt werden.

Mathematik zählt zu den zentral geprüften Fächern. Wer Mathematik als Leistungsfach oder auch als 3. schriftliches Prüfungsfach wählt, erhält in der schriftlichen Abiturprüfung die für das Land Berlin zentral gestellten Aufgaben.

Im jetzt gültigen gemeinsamen Rahmenplan für die gymnasiale Oberstufe in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern nimmt die Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik einen großen Raum ein. Ihren Ursprung hat dieser Bereich der Mathematik im Glücksspiel.

Quelle: commons.wikimedia.org

Heute ist die Statistik aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Börsenkurse, wirtschaftliche Entwicklungen, Klimadaten werden statistisch dargestellt und nach Umfragen und Testreihen werden Vorhersagen gemacht.