Probezeit

 

Die Aufnahme in die erste Jahrgangsstufe (BOS-Klasse 12) erfolgt auf Probe.

Die Probezeit dauert ein Schulhalbjahr.

Sie ist nicht bestanden bei:

    • mehr als zwei nicht ausreichenden Leistungen
    • zwei nicht ausreichenden Leistungen ohne Ausgleich einer ungenügenden Leistung.


Wer die Probezeit nicht bestanden hat, muss die Berufsoberschule verlassen.
Eine spätere erneute Aufnahme in die Berufsoberschule ist in der Regel nicht möglich.