Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten:

Ausbildungsabschlussfeier der Steuerberaterkammer Berlin am 11. März 2017 im Hotel Intercontinental Berlin

Am Samstag, dem 11. März 2017, erhielten alle Absolventinnen und Absolventen in einer feierlichen Veranstaltung der Steuerberaterkammer Berlin ihre Ausbildungsabschlusszeugnisse. Viele kamen mit Familie, Freunden und Ausbildern, so dass der große Festsaal im Hotel Intercontinental in Berlin trotz früher Stunde sehr gut gefüllt war. Und es gab wiederum einen ganz tollen Jahrgang zu verabschieden. Bei einer berlinweiten Bestehensquote von 85 Prozent konnten 91 Prozent unserer Auszubildenden die Ausbildung erfolgreich abschließen.

Herr Roland Kleemann, Präsident der Steuerberaterkammer Berlin, eröffnete die Veranstaltung, indem er alle Absolventinnen und Abolventen unter dem Applaus der Gäste herzlich willkommen hieß.

Es folgte die Ansprache von Herrn Steuerberater Sven Fiedler, Mitglied des Vorstandes der Steuerberaterkammer Berlin. Er brachte in seinen Worten große Anerkennung für den erfolgreichen Abschluss in dem wohl anspruchsvollsten kaufmännischen Ausbildungsberuf in Deutschland zum Ausdruck. Herr Fiedler verwies in diesem Zusammenhang auch auf die tollen Berufschancen und beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten im Berufsfeld der steuer- und wirtschaftsberatenden Berufe.

Herr Dr. Stephan Krebs, Abteilungsleiter am OSZ Lotis und zuständig für die Steuerfachangestelltenausbildung, widmete sich mit einem kleinen Augenzwinkern in seinen Abschiedsworten der Frage zur Berufswahl als Steuerfachangestellte/r im Vergleich zur Tätigkeit von Lehrerinnen und Lehrern. 

Höhepunkt der Feier war die Überreichung der Ausbildungsabschluss-zeugnisse durch die Prüfungsausschüsse. Alle Absolventen wurden durch den Präsidenten der Steuerberaterkammer, Herrn Roland Kleemann, in kleinen Gruppen auf die Bühne gebeten und erhielten ihren wohlverdienten Applaus. Es sind besonders unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler hervorzuheben, die mit der Note "1" oder "2" ihre Ausbildung beendeten:

Samira Alieva, Mara Babic, Anton Bergmann, Lisa Bulgrin, Silvana Carollo, Remy Chretien, Yannick Christian, Julia Franz, Stephan Geelhaar, Anja Gonther, Dorit Gräbnitz, Bianca Hildebrandt, Valentin Ivanov, Ana Jovasevic, Darya Khodzitski, Jenny Koy, Paul Krause, Lena Lippert, Madeleine Möcks, Philip Muschke, Anita Penzes, Rico Philipp, Christina Pressl, Laura Richter, Jana Sakk, Axel Schmidt, Nadine Schumacher, Jana Vierheilig, Tim Worch, Anja Zelle, Lukas Zielke!

Herzlichen Glückwunsch!

Darüber hinaus gilt besonders allen große Anerkennung, die parallel zur Berufsausbildung ein Bachelorstudium absolvieren.

Als Vertreterin der Schülerinnen und Schüler hielt Frau Jana Vierheilig in bezaubernder Weise die abschließenden Worte für die ehemaligen Auszubildenden.

Der Jugendchor "Die Gropies" begleitete wiederum durch das Programm und gab den stilvollen musikalischen Rahmen.

Herzlichen Dank der Steuerberaterkammer Berlin für diese schöne und feierliche Veranstaltung!

...und wir Fachlehrerinnen und Fachlehrer der Berufsschule wünschen unseren Absolventen alles Gute für das weitere private und berufliche Leben und bedanken uns bei Ihnen für eine auch für uns schöne Zeit.

Ausbildungsabschlussfeier der Steuerberaterkammer Berlin am 10. Juli 2016 im Hotel Intercontinental Berlin

Am 26. und 27.April 2016 fanden die schriftlichen Abschlussprüfungen für die Steuerfachangestellten des 6. Semesters im Prüfungsjahrgang Sommer 2016 statt. Danach standen noch einge Wochen weiteren intensiven Lernens an, um auch im 4. Prüfungsfach "Mandantenorientierte Sachbearbeitung" das erlernte Fachwissen fächerübergreifend zu vernetzen und die erworbenen Kompetenzen in komplexen beruflichen Handlungssituationen unter Beweis stellen zu können.

Am Sonntag, dem 10. Juli 2016, erhielten alle Absolventinnen und Absolventen in einer feierlichen Veranstaltung der Steuerberaterkammer Berlin ihre Ausbildungsabschlusszeugnisse. Viele kamen mit Familie, Freunden und Ausbildern, so dass der große Festsaal im Hotel Intercontinental in Berlin trotz früher Stunde am Sonntag sehr gut gefüllt war. Und es gab wiederum einen ganz tollen Jahrgang zu verabschieden Bei einer berlinweiten Bestehensquote von 72 Prozent konnten 91 Prozent unserer Auszubildenden die Ausbildung erfolgreich abschließen.

Herr Roland Kleemann, Präsident der Steuerberaterkammer Berlin, eröffnete die Veranstaltung, indem er alle Absolventinnen und Abolventen unter dem Applaus der Gäste herzlich willkommen hieß.

Es folgte die Ansprache von Lisa Paus, Mitglied des Deutschen Bundestages, Sprecherin für Steuerpoltik und Obfrau und Mitglied im Finanzausschuss. Sie brachte in ihren Worten große Anerkennung für den erfolgreichen Abschluss in dem wohl anspruchsvollsten kaufmännischen Ausbildungsberuf in Deutschland zum Ausdruck. Frau Paus stellte aktuelle Fragen und Probleme der Steuerpolitik in den Mittelpunkt ihrer Rede und verwies in diesem Zusammenhang auch auf die tollen Berufschancen und beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten im Berufsfeld der steuer- und wirtschaftsberatenden Berufe hin.

Herr Dr. Stephan Krebs, Abteilungsleiter am OSZ Lotis und zuständig für die Steuerfachangestelltenausbildung, widmete sich mit einem kleinen Augenzwinkern in seinen Abschiedsworten der Frage, warum bei allen Fußballtippspielen zur Euro 2016 ausschließlich Steuerfachangestellte an der Spitze liegen

Abschiedsworte

Höhepunkt der Feier war die Überreichung der Ausbildungsabschluss-zeugnisse durch die Prüfungsausschüsse. Alle Absolventen wurden durch den Vizepräsidenten der Steuerberaterkammer, Herrn Alexander Schüffner, in kleinen Gruppen auf die Bühne gebeten und erhielten ihren wohlverdienten Applaus. Es sind besonders unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler hervorzuheben, die mit der Note "1" oder "2" ihre Ausbildung beendeten:

Zine Ayvazyan, Vanessa Brattumil, Martin Bredow, Luisa Margaux Coelho Geiseler, Thi Hang Dang, Shari Drewanz, Timur Güner, Ute Hämmerle, Guli Harbauer, Sandra Janowski, Olga Jeske, Kristin Krause, Maximilian Leonhardt, Pauline Mächler, Rudolf Menz, Sandra Ostermann, Susanne Ritter, Joanna Rybarczyk, Annika Sager, Nancy Saß, Bert Schäfer, Thi Thanh Huong Schrapel, Nicole Schröder, Anna Semenova, Nico Sprick, Lisa Stuckart, Claudia Tamm und Ece Yilmaz.

Herzlichen Glückwunsch! Darüber hinaus gilt besonders allen große Anerkennung, die parallel zur Berufsausbildung das Abitur bzw. ein Bachelorstudium absolvierten bzw. absolvieren.

Als Vertreterin der Schülerinnen und Schüler hielt Frau Vanessa Brattumil die abschließenden Worte für die ehemaligen Auszubildenden.

Der Jugendchor "Die Gropies" begleitete wiederum durch das Programm und gab den stilvollen musikalischen Rahmen.

 

Ausbildungsabschlussfeier der Steuerberaterkammer Berlin am 13. März 2016 im Hotel Intercontinental Berlin

Am 24. und 25.11.2015 fanden die schriftlichen Abschlussprüfungen für die Steuerfachangestellten des 6. Semesters im Prüfungsjahrgang Winter 2016 statt. Danach standen noch einge Wochen weiteren intensiven Lernens an, um auch im 4. Prüfungsfach "Mandantenorientierte Sachbearbeitung" das erlernte Fachwissen fächerübergreifend zu vernetzen und die erworbenen Kompetenzen in komplexen beruflichen Handlungssituationen unter Beweis stellen zu können.

Am Sonntag, dem 13. März 2016, erhielten alle Absolventinnen und Absolventen des Prüfungsjahrganges Winter 2016 in einer feierlichen Veranstaltung der Steuerberaterkammer Berlin ihre Ausbildungsabschlusszeugnisse. Viele kamen mit Familie, Freunden und ausbildern, so dass der große Festsaal im Hotel Intercontinental in Berlin trotz früher Stunde am Sonntag sehr gut gefüllt war. Und es gab wiederum einen ganz tollen Jahrgang zu bejubeln.

Herr Roland Kleemann, Präsident der Steuerberaterkammer Berlin, eröffnete die Veranstaltung, indem er alle Absolventinnen und Abolventen unter dem Applaus der Gäste herzlich willkommen hieß.

Es folgte die Ansprache von Herr Alexander Schüffner, Vizepräsident der Steuerberaterkammer Berlin. Er brachte in seinen Worten große Anerkennung für den erfolgreichen Abschluss in dem wohl anspruchsvollsten kaufmännischen Ausbildungsberuf in Deutschland zum Ausdruck. Herr Schüffner wies in diesem Zusammenhang auch auf die tollen Berufschancen und beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten im Berufsfeld der steuer- und wirtschaftsberatenden Berufe hin.

Herr Dr. Stephan Krebs, Abteilungsleiter am OSZ Lotis und zuständig für die Steuerfachangestelltenausbildung, nahm mit einem kleinen Augenzwinkern in seinen Abschiedsworten Lebenspartnerinnen und Lebenspartner aus bewertungsrechtlicher Sicht mal etwas "näher unter die Lupe"

Höhepunkt der Feier war die Überreichung der Ausbildungsabschluss-zeugnisse durch die Prüfungsausschüsse. Alle Absolventen wurden in kleinen Gruppen auf die Bühne gebeten und erhielten ihren wohlverdienten Applaus. Es sind besonders unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler hervorzuheben, die mit der Note "1" oder "2" ihre Ausbildung beendeten:

Andrea Beck, Katrin Behrendt, Alexander Bieder, Till Christopher Breckwoldt, Michael Busch, Jian Chen, Benjamin Dombrowski, Daniel Engler, Christiane Gebhardt, Tatiana Hergert, Vanessa Heyde, Carolin Kowohl, Petra Krueger, Svenja Kuttnik, Jacqueline Lauber, Anja Nguyen, Vanessa Niemeyer, Raphael Overath, Lea Paulsdorff, Sandra Paulsen, Anica Reichel, Dorota Schilling, Rene Schlenstedt, Nina Schwarz, Stefanie Seeburg, Ibadete Smajlaj, Bastian Strätling, Nora Olbricht, Sarah Wehby, Yvonne Weiß, Aileen Werner und Alexander Wulff.

 

Herzlichen Glückwunsch! Darüber hinaus gilt besonders allen große Anerkennung, die parallel zur Berufsausbildung das Abitur bzw. ein Bachelorstudium absolvierten bzw. absolvieren.

Als Vertreterin der Schülerinnen und Schüler hielt Frau Aileen Werner die abschließenden Worte für die ehemaligen Auszubildenden.

 

Ausbildungsabschlussfeier Sommer 2015 der Steuerberaterkammer Berlin

Am Sonntag, dem 12. Juli 2015, erhielten alle Absolventinnen und Absolventen des Prüfungsjahrganges Sommer 2015 in einer feierlichen Veranstaltung der Steuerberaterkammer Berlin ihre Ausbildungsabschlusszeugnisse. Viele kamen mit Familie, Freunden und ausbildern, so dass der große Festsaal im Hotel Estrel in Berlin-Neukölln trotz früher Stunde am Sonntag sehr gut gefüllt war. Und es gab wiederum einen ganz tollen Jahrgang zu bejubeln. Bei einer Berlinweiten Gesamtbestehensquote von 86 Prozent aller Prüflinge erreichten 95 Prozent der Auszubildenden des OSZ Lotis den erfolgreichen Berufsabschluss. Bundesweit liegt Berlin damit in Deutschland mit an der Spitze.

Herr Roland Kleemann, Präsident der Steuerberaterkammer Berlin, eröffnete die Veranstaltung, indem er alle Absolventinnen und Abolventen unter dem Applaus der Gäste herzlich willkommen hieß und die diesjährigen Prüfungsergebnisse bekannt gab.

Es folgte die Ansprache von Frau Dipl.-Kffr. Katrin Fischer, Landespräsidentin der Wirtscaftsprüferkammer Berlin. Sie brachte in ihren Worten große Anerkennung für den erfolgreichen Abschluss in dem wohl anspruchsvollsten kaufmännischen Ausbildungsberuf in Deutschland zum Ausdruck. Anhand der Umsatzsteuer unternahm sie eine kleine geschichtliche Zeitreise. Frau Fischer wies in diesem Zusammenhang auch auf die tollen Berufschancen und beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten im Berufsfeld der steuer- und wirtschaftsberatenden Berufe hin.

Herr Dr. Stephan Krebs, Abteilungsleiter am OSZ Lotis und zuständig für die Steuerfachangestelltenausbildung, nahm mit einem kleinen Augenzwinkern in seinen Abschiedsworten den Einfluss von Kiezsprache auf steuerlich relevante Sachverhalte mal etwas "näher unter die Lupe"

Höhepunkt der Feier war die Überreichung der Ausbildungsabschluss-zeugnisse durch die Prüfungsausschüsse. Alle Absolventen wurden in kleinen Gruppen auf die Bühne gebeten und erhielten ihren wohlverdienten Applaus. Es sind besonders unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler hervorzuheben, die mit der Note "1" oder "2" ihre Ausbildung beendeten. In diesem Jahrgang waren es 41 junge Damen und Herren:Jeannine Barke, Norman Barz, Katharina Breitkreuz, Anna Butenschön, Kristin Cernovolov, Mirela Cukor, Jacqueline Drabik, Natalja Gelmut,Sandra Gorczinski, Melina Gühloff, Dilara Isik, Marco Kern, Pelle Klötzing, Anni Krakowski, Alexander Krohne, Julien Krug, Ewa Lemanczyk, Marvien Lietze, Tobias Mahnke, Irena Manna, Jörn-Christoph Mickan, Munkhzul Munkhbadarch, Melanie Neise, Didem Sagin, Christin Schaden, Caroline Schmidt, Enrico Schneider, Marco Scholz, Nicole Schröter, Anne Stein, Christian Steinseufzer, Pasquale Sticca, Bengt Streubel, Katharina Titowski, Pia Romina Volk, Andrea Weiß, Ann-Christin Wessel, Elena Wiederkehr, Kun Wiedmann, Franziska Wolff und Müzeyyen Yilmaz.

Herzlichen Glückwunsch! Darüber hinaus gilt besonders allen große Anerkennung, die parallel zur Berufsausbildung das Abitur bzw. ein Bachelorstudium absolvierten bzw. absolvieren.

Als Vertreterin der Schülerinnen und Schüler hielt Frau Nicole Schröter die abschließenden Worte für die ehemaligen Auszubildenden.

 

 

Ausbildungsabschlussfeier Winter 2015 der Steuerberaterkammer Berlin

Am Sonntag, dem 8. März 2015 und dem ersten Frühlingstag in Berlin, erhielten alle Absolventinnen und Absolventen des Prüfungsjahrganges Winter 2015 in einer Feierstunde der Steuerberaterkammer Berlin ihre Ausbildungsabschlusszeugnisse. Viele kamen mit Familie und Freunden, so dass der große Festsaal im Hotel Schweizerhof in Berlin-Charlottenburg trotz früher Stunde sehr gut gefüllt war. Und es gab einen ganz besonderen Jahrgang zu bejubeln. Bei einer Berlinweiten Gesamtbestehensquote von 86 Prozent aller Prüflinge erreichten 98 Prozent der Auszubildenden des OSZ Lotis einen erfolgreichen Berufsabschluss. Bundesweit liegt Berlin damit in Deutschland mit an der Spitze.

Herr Roland Kleemann, Präsident der Steuerberaterkammer Berlin, eröffnete die Veranstaltung, indem er alle Absolventinnen und Abolventen unter dem Applaus der Gäste herzlich willkommen hieß und die diesjährigen Prüfungsergebnisse bekannt gab.

Es folgte die Ansprache von Frau Dipl.-Kffr. Karin Schopp, Vizepräsidentin der Steuerberaterkammer Berlin. Sie brachte in ihren Worten große Anerkennung für den erfolgreichen Abschluss in dem wohl anspruchsvollsten kaufmännischen Ausbildungsberuf in Deutschland zum Ausdruck. Frau Schopp wies in diesem Zusammenhang auf Umfrageergebnisse der Steuerberaterkammer Berlin hin, in denen die Prüfungsteilnehmerinnen und Prüfungsteilnehmer eine hohe Ausbildungs- und Berufszufriedenheit angaben, weshalb auch fast alle im Berufsfeld der steuer- und wirtschaftsberatenden Berufe verbleiben bzw. sich weiterentwickeln möchten.

Herr Dr. Stephan Krebs, Abteilungsleiter am OSZ Lotis und zuständig für die Steuerfachangestelltenausbildung, nahm anlässlich der tollen Prüfungsergebnisse mit einem kleinen Augenzwinkern in seinen Abschiedsworten die Verführbarkeit der jungen Steuerfachangestellten "etwas näher unter die Lupe". 

Abschiedsrede

Höhepunkt der Feier war die Überreichung der Ausbildungsabschluss-zeugnisse durch die Prüfungsausschüsse. Alle Absolventen wurden in kleinen Gruppen auf die Bühne gebeten und erhielten ihren wohlverdienten Applaus. Es sind besonders unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler hervorzuheben, die mit der Note "1" oder "2" ihre Ausbildung beendeten. In diesem Jahrgang waren es 27 junge Damen und Herren: Alexander Baferos, Mensur Bucuk, Victoria Frank, Monique Freitag, Julia Gensicke, Julia Gerliz, Stefanie Graf, Nicola Granata, Franziska Gringmuth, Linda Haase, Nicole Heinemann, Anja Hering, Mareike Hnida, Jacqueline Hütter, Karen Kalcher, Christopher Köhler, Ludwig Köller, Marc Lasson, Lisa Ledwon, Matthias Neumann, Agnieszka Palka, Wiebke Petersen, Toni Raschke, Alexandra Stepanova, Victoria Tessendorf, Olga Til und Benjamin Wolff.

Herzlichen Glückwunsch! Darüber hinaus gilt besonders allen große Anerkennung, die parallel zur Berufsausbildung das Abitur bzw. ein Bachelorstudium absolvierten bzw. absolvieren.

Als Vertreterinnen der Schülerinnen und Schüler hielten Linda Haase & Victoria Tessendorf  in bezaubernder Art und Weise die abschließenden Worte für die ehemaligen Auszubildenden.

Der Jugendchor "Die Gropies" begleitete wiederum durch das Programm und gab den stilvollen musikalischen Rahmen.

Herzlichen Dank der Steuerberaterkammer Berlin für diese schöne und feierliche Veranstaltung!

...und wir Fachlehrerinnen und Fachlehrer der Berufsschule wünschen unseren Absolventen alles Gute für das weitere private und berufliche Leben und bedanken uns bei Ihnen für eine auch für uns schöne Zeit.

Ausbildungsabschlussfeier Sommer 2014 der Steuerberaterkammer Berlin

Am Sonntag, dem 13. Juli 2014, erhielten alle Absolventen des Prüfungsjahrganges Sommer 2014 in einer fast dreistündigen feierlichen Veranstaltung der Steuerberaterkammer Berlin ihre Ausbildungsabschlusszeugnisse. Viele kamen mit Eltern und Freunden, so dass der große Festsaal im Hotel Estrel Berlin trotz früher Stunde sehr gut gefüllt war. Und es gab viel Grund zum Jubeln. Bei einer Berlinweiten Gesamtbestehensquote von 81 Prozent aller Prüflinge erreichten mehr als 94 Prozent der Auszubildenden des OSZ Lotis einen erfolgreichen Berufsabschluss. Bundesweit liegt Berlin damit in Deutschland bei den Auszubildenden an der Spitze.

Herrn Roland Kleemann, Präsident der Steuerberaterkammer Berlin, eröffnete die Veranstaltung, indem er alle Absolventinnen und Abolventen unter dem Applaus der Gäste herzlich willkommen hieß.

Es folgte die Ansprache von Frau Seyerlein-Busch, Mitglied des Vorstands der Steuerberaterkammer Berlin. Sie brachte in ihren Worten große Anerkennung für den erfolgreichen Abschluss in dem wohl anspruchsvollsten kaufmännischen Ausbildungsberuf in Deutschland zum Ausdruck und verwies auf Weiterentwicklungsmöglichkeiten in steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen bis hin zur Steuerberaterin/zum Steuerberater.

Herr Dr. Stephan Krebs, Abteilungsleiter am OSZ Lotis und zuständig für die Steuerfachangestelltenausbildung, nahm anlässlich des Endspiels bei der Weltmeisterschaft am gleichen Tag mit einem kleinen Augenzwinkern in seinen Abschiedsworten den Werdegang der Auszubildenden aus fußballerischer Sicht mal "etwas näher unter die Lupe". 

Abschiedsrede Juli 2014 - Abteilungsleiter OSZ Lotis

Höhepunkt der Feier war die Überreichung der Ausbildungsabschlusszeugnisse durch die Prüfungsausschüsse. Alle Absolventen wurden in kleinen Gruppen auf die Bühne gebeten und erhielten ihren wohlverdienten Applaus. Es sind besonders unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler hervorzuheben, die mit der Note "1" oder "2" ihre Ausbildung beendeten. In diesem Jahrgang waren es 22 Prüflinge:  Kathreen Benthien, Virginia Engel, Christin Hochschild, Timo Koch, Ekaterina Krämer, Stefan Kraus, Svitlana Leißling, Indra Lippert, Piotr Pepera, Jeannette Quander, Lisa Radschies, Lars Reck, Sina Riedrich, Carolin Roth, Anette Rückert, Adrianna Rzeszutko, Alexander Schaefer, Stefanie Seifert, Caroline Steinert, Jeanette Stephan, Philipp Wanski und Katja Zimmermann.

Herzlichen Glückwunsch! Darüber hinaus gilt besonders allen große Anerkennung, die parallel zur Berufsausbildung das Abitur bzw. ein Bachelorstudium absolvierten bzw. absolvieren.

Als Vertreterin der Schülerinnen und Schüler hielt Frau  Sabrina Wascher in erfrischender Art und Weise die abschließenden Worte für die ehemaligen Auszubildenden.

Der Jugendchor "Die Gropies" begleitete wiederum durch das Programm und gab den stilvollen musikalischen Rahmen.

Herzlichen Dank der Steuerberaterkammer Berlin für diese schöne und feierliche Veranstaltung!

...und wir Fachlehrerinnen und Fachlehrer der Berufsschule wünschen unseren Absolventen alles Gute für das weitere private und berufliche Leben und bedanken uns bei Ihnen für eine auch für uns schöne Zeit.

Ausbildungsabschlussfeier Winter 2014 der Steuerberaterkammer Berlin

Am Sonntag, dem 23. Februar 2014, erhielten alle Absolventen des Prüfungsjahrganges Winter 2013/2014 in einer fast dreistündigen feierlichen Veranstaltung der Steuerberaterkammer Berlin ihre Ausbildungsabschlusszeugnisse. Viele kamen mit Eltern und Freunden, so dass der große Festsaal im Hotel Pullmann Berlin Schweizerhof trotz früher Stunde sehr gut gefüllt war. Und es gab viel Grund zum Jubeln. Bei einer Berlinweiten Gesamtbestehensquote von 80 Prozent aller Prüflinge erreichten 88 Prozent der Auszubildenden des OSZ Lotis einen erfolgreichen Berufsabschluss.

Frau Seyerlein-Busch, Mitglied des Vorstands der Steuerberaterkammer Berlin, eröffnete die Veranstaltung, indem sie alle Absolventinnen und Abolventen unter dem Applaus der Gäste herzlich willkommen hieß.

Es folgte die Ansprache von Herrn Roland Kleemann, Präsident der Steuerberaterkammer Berlin. Er nahm unter Verweis auf verschiedenste steuerliche Kuriositäten in humorvoller Art und Weise Bezug darauf, dass steuer- und wirtschaftsberatende Tätigkeiten durchaus auch künstlerische Gestaltungsspielräume bieten.

Herr Dr. Stephan Krebs, Abteilungsleiter am OSZ Lotis und zuständig für die Steuerfachangestelltenausbildung, nahm in seinen Abschiedsworten mit einem kleinen Augenzwinkern die bilanzielle Behandlung von Steuerfachangestellten in Steuerkanzleien "etwas näher unter die Lupe". 

Abschiedsrede Februar 2014 - Abteilungsleiter OSZ Lotis

Höhepunkt der Feier war dann die Überreichung der Ausbildungs-abschlusszeugnisse durch die Prüfungsausschüsse. Alle Absolventen wurden durch Frau Seyerlein-Busch in kleinen Gruppen auf die Bühne gebeten und erhielten ihren wohlverdienten Applaus. Es sind besonders unsere ehemaligen Schülerinnen und Schüler hervorzuheben, die mit der Note "1" oder "2" ihre Ausbildung beendeten. In diesem Jahrgang waren es 25 Prüflinge: Ronja Donwen, Katharina Fiebig, Ines Frielitz-Windheuser, Dirk Hammerschmidt, Anita Hansen, Janina Hoppe, Stefanie Ihme, Franziska Kunath, Magdalena Magryta, Alexander Majchrzyk, Joanna Marczak, Merle Marten, Natalia Mock, Annika Polewey, Helena Poster, Birgit Rochleder, Bettina Sahin, Clara Schindhelm, Nicole Schneider, Susanne Schröder, Vivien Stojanow, Georgina Verman, Isabella Waehlisch, Norman Weigel und Katharina Wolff  Herzlichen Glückwunsch! Darüber hinaus gilt besonders allen große Anerkennung, die parallel zur Berufsausbildung das Abitur bzw. ein Bachelorstudium absolvierten bzw. absolvieren.

Als Vertreterin der Schülerinnen und Schüler hielt Frau  Annika Polewey in bezaubernder Art und Weise die abschließenden Worte für die ehemaligen Auszubildenden.