Schulpartnerschaft Datev

Am OSZ Lotis finden regelmäßig zu Beginn der Ausbildung die FIBU-Praxistage im Rahmen der Schulpartnerschaft mit der DATEV aus Nürnberg statt.

Das Projekt ist im computergestützten Rechnungswesen angehender Steuerfachangestellter angesiedelt und wird gemeinsam von den Fachlehrern mit Unterstützung durch Kollegen/-innen aus Nürnberg durchgeführt.

Ziel ist es, den neuen Auszubildenden für die betriebliche Praxis einen ersten Eindruck in die Finanzbuchhaltung zu geben. Die von DATEV zur Verfügung gestellten Arbeitsmaterialien finden immer viel Anklang. Nachdem eine Gründungsbilanz erstellt wird, erfolgen die buchmäßige Erfassung von Bilanzänderungen ohne Erfolgsauswirkung und Buchungen von Aufwendungen und Erträgen, sogar schon unter Berücksichtigung der Umsatzsteuer. Die Schülerinnen und Schüler verstehen in der Regel dabei sehr schnell die zugrunde liegende DATEV-Buchungslogik und können erste betriebswirtschaftliche Auswertungen vornehmen. Damit ist ein Grundstein für die computergestützte Arbeit mit Mandantendaten in der Ausbildungsbetrieben gelegt.

Die Abteilung I am OSZ Lotis bedankt sich ganz herzlich für die tatkräftige Unterstützung durch die DATEV aus Nürnberg.